Anleitung für Erklärvideos für Einsteiger

Mit einem Website, Social-Media-Kanäle, und ein E-Mail-Strategie sind Sie immer noch nur ein paar Schritte auf dem Weg zu einer vollständigen Marketingstrategie. Marketing erfordert, dass Sie Ihren idealen Kunden auf Schritt und Tritt begegnen, damit sie sehen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wirklich gebraucht wird. Ein Erklärvideo ist ein Tool, das Sie in Ihre Strategie einbeziehen sollten.

Was ist ein Explainer Video?

Frau stellt Kamera ein, um ein Erklärvideo aufzunehmen

Foto von RODNAE Produktionen von Pexels

Ein Erklärvideo ist eine Art von Video, das in Content-Marketing. Diese kurzen Videos haben in der Regel eine Länge von 60-90 Sekunden und geben dem Publikum einen Einblick in ein Produkt oder eine Dienstleistung und ihre wichtigsten Vorteile. Marken posten Erklärvideos in Social-Media-Werbung, auf YouTube-Kanälen, auf der Website Zielseitenoder auf Produktseiten, um Kunden bei ihrer Kaufentscheidung zu helfen.

Arten von Erklärungsvideos

Obwohl Erklärvideos verschiedene Formen annehmen können, je nachdem, was Ihr Endziel ist, sind die folgenden einige der häufigsten Arten:

  • Animierte Erklärvideos: Animierte Videos können entweder 2D oder 3D sein und nehmen oft die Form von Cartoon-Bildern an. Sie verwenden in der Regel die Farben der Marke und die allgemeine Stimmung, während sie eine Geschichte durch Animation und Audio erzählen.
  • Live-Action-Erklärvideos: Diese Videos verwenden echte Menschen und Szenen, um ihnen ein realistisches Element zu verleihen. Typischerweise verwenden Marken mit einem physischen Produkt, das sie in einem Video präsentieren können, diese Art von Erklärvideos, um ihren Zuschauern zu zeigen, wie das Produkt funktioniert und ihnen Vorteile bietet.
  • Livestream-Erklärvideos: Ihre Marke könnte ein Erklärvideo auf Instagram, Facebook oder anderen Social-Media-Plattformen aufnehmen, um ein Erklärvideo zu erstellen. Diese Videos können ein Skript haben oder auch nicht, aber sie sollten so organisiert sein, dass die Person(en) im Video alle relevanten Punkte während der Aufnahme treffen. Diese Videos eignen sich hervorragend, um das Engagement zwischen Ihnen und Ihrem Publikum zu steigern.
  • Screencast-Erklärvideos: Apps und Websites verwenden manchmal ein Screencast-Erklärvideo, um Kunden zu zeigen, wie sie verschiedene Funktionen verwenden oder wie sie das Beste aus der Anwendung herausholen können. Diese Videos zeichnen jemanden auf, der ein mobiles Gerät oder einen Computer benutzt, um verschiedene Funktionen einer App oder Website aus der Sicht eines Benutzers zu zeigen.

Wie man ein erfolgreiches Erklärvideo erstellt

Zwei Frauen, die ein Erklärvideo mit einem Laptop aufnehmen

Foto von EKATERINA BOLOVTSOVA von Pexels

Befolgen Sie diese Tipps, wenn Sie in die Erstellung von Erklärvideos einsteigen.

Schreiben Sie ein Skript (aber folgen Sie ihm locker)

Skripte sind oft für die Erstellung fast jeder Form von Videowerbung notwendig, um sicherzustellen, dass Sie alle Gesprächsthemen treffen und die Geschichte vermitteln, die Sie erzählen möchten. Schreiben Sie ein Skript, das eine kurze Erklärung des Produkts und des Problems, das es löst, enthält. Fügen Sie eine klare Handlungsaufforderung (CTA), und sprechen Sie den Verbraucher direkt an.

In diesem Sinne sollten Sie sich locker an Ihr Skript halten. Wenn Sie es direkt ablesen, wird es genauso unauthentisch klingen, wie es ist. Nehmen Sie sich stattdessen Zeit, das Skript durchzulesen, sich mit ihm vertraut zu machen und es zu üben, damit Ihre Persönlichkeit durchscheint.

Qualitäts-Audio finden

Die meisten Erklärvideos verwenden eine Mischung aus Live-Sprechern oder Voiceovers und Musik. Je nach Produkt können Sie sogar einige Soundeffekte einbauen. Was auch immer Sie an Audio verwenden, stellen Sie sicher, dass es sich um qualitativ hochwertiges Audio handelt, das Ihr Publikum hören und klar verstehen kann.

Es ist am besten, wenn Sie für Ihr Video eine einzigartige Musik machen lassen, wenn möglich. Sie hilft dem Verbraucher, sich mit Ihrer Marke zu verbinden und sie wiederzuerkennen. Oder abonnieren Sie eine lizenzfreie Musikbibliothek, wie Jamendo, um eine erschwingliche projektbezogene Gebühr für Ihr Video zu zahlen.

Rekrutieren Sie die Hilfe von Fachleuten

Videos sind sehr arbeitsintensiv. Im besten Fall: Sie haben ein Team aus einem professionellen Videofilmer, einem Grafikdesigner und einem Videobearbeiter an der Hand, um das Video so gut wie möglich zu gestalten.

Wenn nicht, sollten Sie in Erwägung ziehen, Freiberufler zu engagieren, um Ihr Projekt voranzubringen. Sie können einen Vertrag mit ihnen für das Projekt abschließen, anstatt ihnen ein Gehalt zu zahlen, und es gibt viele mit Expertenfähigkeiten, um Ihr Video unvergesslich zu machen. Verwenden Sie ein Projektmanagement-Tool, wie z. B. Asana oder Trello, um Ihr freiberufliches Team zu organisieren und Ihr Videoprojekt in Gang zu halten.

Halten Sie es kurz und einfach

Ihr Video sollte nicht länger als 90 Sekunden sein, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu halten - und sie dazu zu bringen, etwas mehr lernen zu wollen. Und Ihr Video sollte so einfach sein, dass ein Kind es verstehen kann, um eine breite Zuschauerschaft anzusprechen.

Ihr Redakteur kann Ihnen helfen, das Video zu kürzen, aber achten Sie bei den Dreharbeiten auf die Länge des Videos. Überprüfen Sie Ihr Skript, schneiden Sie unnötige Formulierungen heraus und lesen Sie sich und anderen Ihre Punkte mehrmals laut vor, um festzustellen, ob die Sprache einfacher sein könnte. 

Explainer-Videos sind ein Teil von Markenbekanntheit aufbauen so sehr wie sie ein Teil Ihrer Marketingstrategie sind. Nutzen Sie Ihr Video, um Ihre Markenästhetik und Persönlichkeit zu zeigen, damit die Zuschauer eine visuelle Verbindung zu Ihrem Unternehmen herstellen können. 

Sie möchten, dass Ihre Erklärvideos optimal zur Geltung kommen. Warum machen Sie es Ihrem Publikum also nicht einfach, sie zu teilen? ShareThis installieren ' Video share buttons um den Zuschauern zu ermöglichen, Ihre Erklärvideos schnell und einfach mit einem einzigen Klick in ihren sozialen Netzwerken zu teilen - ohne die gesamte Webseite teilen zu müssen. ShareThis ' Video-Share-Buttons teilen auch einen Link zu der Seite, von der aus Ihr Erklärvideo geteilt wurde, und stellen so sicher, dass Sie immer Anerkennung für Ihre erstklassigen Inhalte erhalten.

Über den Autor
ShareThis

ShareThis erschließt seit 2007 die Macht des globalen digitalen Verhaltens durch die Synthese von Social Share-, Interessen- und Absichtsdaten. Auf der Grundlage des Verbraucherverhaltens auf mehr als drei Millionen globalen Domains beobachtet ShareThis Echtzeit-Aktionen von echten Menschen auf echten digitalen Zielen.

Über uns

ShareThis erschließt seit 2007 die Macht des globalen digitalen Verhaltens durch die Synthese von Social Share-, Interessen- und Absichtsdaten. Auf der Grundlage des Verbraucherverhaltens auf mehr als drei Millionen globalen Domains beobachtet ShareThis Echtzeit-Aktionen von echten Menschen auf echten digitalen Zielen.