Instagram Sponsored Posts: Alles, was Sie im Jahr 2022 wissen müssen

Instagram hat sich schnell zu einem der besten Kanäle für die Förderung von Marken und Produkten aller Art entwickelt. Um Marken und Verlage bei der Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen, bietet Instagram eine Vielzahl von Werbemöglichkeiten, aber traditionelle Instagram-Anzeigen wie Instagram Story-Anzeigen sind nicht der einzige Weg, um Ihre Marke auf Instagram bekannt zu machen. Sie können auch die Kraft von Influencer-Marketing mit von Instagram gesponserten Beiträgen.

Instagram ist einer der größten Einnahmekanäle für Online-Beeinflusser. Tatsächlich sind einige Instagram Influencer mehr als 800.000 Dollar pro Stelle verdienen. Das bedeutet aber nicht, dass von Instagram gesponserte Beiträge Sie Hunderttausende von Dollar kosten. Hier ist, was Sie über von Instagram gesponserte Beiträge wissen müssen und wie Sie diese zur Förderung Ihrer Marke oder Produkte nutzen können.

Instagram Gesponserte Beiträge: Was sind das für Beiträge?

Instagram Gesponserte Beiträge: Was sind das für Beiträge?

Von Instagram gesponserte Stellen sind beförderte Stellen auf der Plattform. Es gibt zwei Haupttypen:

  • Von der Marke gesponserte Beiträge: Diese Beiträge sind solche, die Instagram-Benutzer über eine Marke und eine Marke "sponsern", indem sie eine Gebühr für den Beitrag bezahlen. Instagram-Einflussreiche mit ausgezeichnetem Engagement können hunderte bis tausende von Dollars verdienen, indem sie mit Marken auf gesponserten Beiträgen zusammenarbeiten. Die Kosten für markengesponserte Stellen ist je nach Reichweite und Engagement des Einflussnehmers sehr unterschiedlich, kann aber von einigen hundert bis zu Hunderttausenden von Dollar pro Posten reichen.
  • Bezahlte Anzeigen: Marken können auch dafür bezahlen, dass sie für vorhandene organische Inhalte werben, um die Reichweite und das Engagement einer Stelle zu vergrößern. Diese beworbenen Stellen sind auch als von Instagram gesponserte Stellen bekannt und sehen ähnlich wie Instagram-Anzeigen aus. Der Unterschied besteht darin, dass Sie dafür bezahlen, bereits existierenden organischen Inhalt zu bewerben, anstatt neue Kreative speziell für Instagram-Werbezwecke zu entwickeln. Die Kosten pro Klick (CPC) für beförderte Stellen liegt zwischen etwa 1,00 und mehreren Dollar, je nachdem, ob Sie den Beitrag im News-Feed, in Instagram Stories, in der rechten Spalte oder an einem anderen Ort bewerben.

Die von Instagram gesponserten Beiträge haben die Macht, Ihr Geschäftsgeld zu verdienen, wenn Sie sie richtig einsetzen. Während bezahlte Werbung den Leuten helfen kann, über ein neues Produkt Bescheid zu wissen oder ein neues Publikum anzusprechen, neigen markengesponserte Beiträge dazu, etwas organischer zu sein. Letztere zielen auf die Zielgruppen der wichtigsten Einflussfaktoren ab, die Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ansprechend finden würden.

Von Marken gesponserte Beiträge können zum Beispiel Fotos enthalten, auf denen der Beeinflusser die Kleidung einer Marke trägt, oder sie können Bilder enthalten, auf denen der Beeinflusser ein Produkt benutzt. In anderen Fällen können sie Fotos enthalten, die Ihre Marke zusammen mit schriftlichen Inhalten zur Verfügung stellt, um die Anhänger des Beeinflussers zur Teilnahme an einem Wettbewerb zu ermutigen oder eine Geschichte darüber zu erzählen, warum sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen toll finden. Diese Beiträge enthalten in der Regel einen Hashtag, der anzeigt, dass es sich um einen gesponserten Beitrag handelt, wie z.B. #ad, sowie eine Erwähnung des Instagram-Profils Ihrer Marke.

Tipps für die Erstellung effektiver Instagram-Sponsored Posts

Tipps für die Erstellung effektiver Instagram-Sponsored Posts

Screenshot bei @oliviacalabio über Instagram

Unabhängig von der Art der von Instagram gesponserten Beiträge, die Sie verwenden, gibt es ein paar universelle Tipps, die Ihnen helfen können, sicherzustellen, dass sich die Zeit und das Geld, die Sie dafür aufwenden, auch wirklich lohnen:

1. Verstehen, was Ihr Publikum liebt

Ihr Publikum gut kennen hilft Ihnen bei der Entscheidung, von welchen Inhalten sie mehr sehen möchten. Instagram Insights gibt Ihnen einen guten Einblick in die demographische Zusammensetzung Ihres Publikums und die Arten von Inhalten, auf die es am meisten reagiert. Sie können sich auch vergangene Beiträge anschauen und sehen, welche Beiträge das meiste Engagement gezeigt haben.

Betrachten Sie Ihre Engagement-Raten in Instagram Insights und filtern Sie Ihre Beiträge nach Engagement, um die Top-Performer zu sehen. Gesponserte Beiträge, die ähnlich wie Inhalte sind, die in der Vergangenheit gut abgeschnitten haben, schneiden mit größerer Wahrscheinlichkeit gut ab.

2. Wissen, welche Stellen zu fördern sind

Nicht alle Ihre Instagram-Stellen sind es wert, befördert zu werden. Sie sollten Beförderungen für Beiträge reservieren, die bei Ihrem Publikum bereits gut ankommen und daher dazu führen könnten, die Aufmerksamkeit von noch mehr Leuten auf Instagram zu lenken.

Überlegen Sie, welche bereits erfolgreichen Posten von einer größeren Reichweite profitieren könnten. Wenn Sie eine Stelle befördern, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie eine Handlungsaufforderung an die Post, was Ihnen helfen könnte, Bekehrungen von einem brandneuen Publikum zu erhalten.

3. Targeting einrichten

Es ist notwendig, die richtige Zielgruppe anzusprechen, um sicherzustellen, dass Ihre Beiträge bei den Menschen ankommen, die sie erreichen sollen. Sie können die Zielgruppe nach Ort, Geschlecht, Alter und anderen spezifischeren Metriken auswählen, um die Menschen zu finden, die Sie erreichen möchten.

4. Einen konsistenten Zeitplan für Buchungen haben

Der Algorithmus von Instagram gewichtet Konten, die konsistent, mindestens einmal pro Tag, gebucht werden. Je konsequenter Sie Ihr Konto mit neuen, frischen Beiträgen versorgen, desto besser sind Ihre Chancen, eine organische Reichweite zu erreichen, die auch zum Erfolg Ihrer gesponserten Beiträge beitragen kann. Verwenden Sie Instagram Insights, um eine Vorstellung von der beste Zeiten zum Posten je nachdem, wann Ihr Publikum am aktivsten ist, um das Engagement zu maximieren.

5. Testen Sie verschiedene Arten von gesponserten Beiträgen, um zu sehen, was funktioniert

Die Förderung einiger weniger verschiedener Arten von Stellen und die Analyse der Ergebnisse ihres Engagements kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche künftig gesponserten Stellen für Ihr Unternehmen gut funktionieren könnten. Sie könnten zum Beispiel für Beiträge mit unterschiedlicher Ästhetik werben oder einen Bildbeitrag gegen ein Zitat oder einen textbasierten Beitrag ausspielen, um zu sehen, was den Leuten gefällt und von ihnen kommentiert wird.

6. Arbeit mit Einflussnehmern

Das Sponsern von Einflussnehmern auf Instagram kann Ihnen potenziell die beste Rendite für Ihre Investition bringen, sogar mehr als beworbene Stellen oder Anzeigen. Wenn Sie den Beitrag eines Einflussnehmers sponsern, ist dieser dafür verantwortlich, echte Inhalte zu erstellen, die sich auf Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung konzentrieren. Sie wissen bereits, was für ihr Publikum funktioniert, und der gesponserte Inhalt für Ihre Marke wird mit diesen Interessen übereinstimmen und sie widerspiegeln. Sie erhalten authentische Inhalte von einem Top-Einflussfaktor, während Sie Ihre Marke ihrem Publikum vorstellen.

Einflussnehmer finden, die gut zu Ihrem Unternehmen passen:

  • Suchen Sie Beiträge in Hashtags, die für Ihr Unternehmen relevant sind
  • Durchsuchen Sie Ihre Anhänger, um zu sehen, wer sich aktiv für Ihre Marke einsetzt
  • Legen Sie mehr Wert auf das Engagement eines Einflussnehmers als auf seine Anhänger
  • Stellen Sie sicher, dass die inhaltliche Qualität, die Markenwerte und der Fokus des Beeinflussers auf Ihre Marke abgestimmt sind

Der Erfolg mit gesponserten Beiträgen auf Instagram beginnt mit dem Aufbau eines soliden Publikums. Sie können den Prozess in Gang bringen, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Unternehmenswebsite für die Besucher von Instagram optimiert ist. Installieren Sie die Instagram Folgen Button um es den Besuchern Ihrer Website oder Ihres Blogs zu erleichtern, Ihnen mit einem einzigen Klick zu folgen. Die Installation dauert nur wenige Minuten, und die Nutzung ist völlig kostenlos!

Wenn Sie nach weiteren Ideen suchen, wie Sie Ihre Instagram-Followerschaft vergrößern können, haben wir eine Reihe kostenloser Instagram-Ressourcen erstellt, darunter: unser Leitfaden für die richtige Wortlimit für Instagram-PostsAntwort auf die Frage "Wie kann ich einen Beitrag auf Instagram teilen?" unser Blick auf die perfekte Größe des Instagram-Profilfotosund unser Leitfaden zur Optimierung Ihrer Bildunterschrift des Instagram-Posts

Über den Autor
ShareThis

ShareThis erschließt seit 2007 die Macht des globalen digitalen Verhaltens durch die Synthese von Social Share-, Interessen- und Absichtsdaten. Auf der Grundlage des Verbraucherverhaltens auf mehr als drei Millionen globalen Domains beobachtet ShareThis Echtzeit-Aktionen von echten Menschen auf echten digitalen Zielen.

Über uns

ShareThis erschließt seit 2007 die Macht des globalen digitalen Verhaltens durch die Synthese von Social Share-, Interessen- und Absichtsdaten. Auf der Grundlage des Verbraucherverhaltens auf mehr als drei Millionen globalen Domains beobachtet ShareThis Echtzeit-Aktionen von echten Menschen auf echten digitalen Zielen.