Leitfaden für Vermarkter von Facebook-Videoanzeigen

Wenn du Facebook überhaupt benutzt, ist es eine ziemlich sichere Sache, dass du mindestens eine Videoanzeige gefunden hast.

Eine Facebook-Videoanzeige ist genau das, was Sie erwarten würden: Es ist ein Video, das Sie als Anzeige auf Facebook ausführen. Zusammen mit anderen Optionen wie YouTube-Videos ist es eine Form von Videomarketing.

Ihr Video kann einige Sekunden oder bis zu vier Stunden lang sein (nicht empfohlen) und sollte idealerweise bis zu einer Länge von 1,5 Stunden übereinstimmen. Die Spezifikationen von Facebook (hier erklärt)

Warum Videoanzeigen verwenden?

Leitfaden für Vermarkter von Facebook-Videoanzeigen: Warum Videoanzeigen verwenden?

Im Vergleich zu Anzeigen, die nur aus Bildern und Texten bestehen, können Videoanzeigen wie eine Menge Arbeit erscheinen. Ihr Team oder Ihre Auftragnehmer müssen ein hochwertiges Video erstellen, d.h. für Beleuchtung, Mikrofone und Kameras bezahlen - oder, wenn Sie keine Live-Darsteller einsetzen, für individuelle Animationen und Sprachaufnahmen. Möglicherweise zahlen Sie auch für die Aufnahme von Musik oder sogar für die Aufnahme von Urheberrechtsmaterial.

Der Kosten für Facebook-Werbung kann sich sehr schnell summieren - und Sie fragen sich vielleicht, ob es sich lohnt. Aber die Forschung legt nahe, dass Videoanzeigen sehr effektiv sein können. Wie es der AdEspresso von HootSuite ausdrückt:

"Die Verwendung von Facebook-Videoanzeigen hilft Ihnen nicht nur, sich mit Ihrem Publikum auf dem von ihm bevorzugten Kanal zu verbinden, sondern Sie stellen auch diese Verbindung über die Art von Medien her, die sie bereits gerne konsumieren. Eine gezielte Videoanzeige ist die beste Möglichkeit, Ihre Inhalte zur richtigen Zeit am richtigen Ort an die Leute zu bringen."

Menschen sind wahrscheinlicher um ein ganzes Video anzusehen oder einen ganzen Artikel zu lesen. (besonders wenn Sie Ihr Video kurz halten) - und vor allem junge Menschen sind stärker am Video beteiligt. Das bedeutet, dass es eine großartige Option ist, um Ihr Publikum zu erreichen und Conversions zu erhalten.  

Fünf Tipps für die Erstellung einer großartigen Facebook-Videoanzeige

Leitfaden für Vermarkter von Facebook-Videoanzeigen: 5 Tipps zur Erstellung einer großartigen Facebook-Videoanzeige

#1: Machen Sie es kurz (15 Sekunden oder weniger)

Ja, Facebook erlaubt es dir, ein Video mit einer Länge von bis zu 240 Minuten (vier Stunden!) zu erstellen.... aber das bedeutet definitiv nicht, dass du auf etwas zielen solltest, das sich dem aus der Ferne nähert.

Sehr kurze Videos sind viel wahrscheinlicher, dass sie vollständig angesehen werden.... und sie werden mit ziemlicher Sicherheit billiger für dich zu produzieren sein. Halten Sie Ihre Anzeigen nach Möglichkeit auf 15 Sekunden oder weniger: Selbst ein oder zwei Minuten sind wahrscheinlich zu lang.

Beachten Sie, dass, wenn Sie mit ThruPlay OptimierungFacebook ist bestrebt, deine Videos den Leuten zu zeigen, die sie bis zum Ende ansehen (wenn sie unter 15 Sekunden sind) oder für mindestens 15 Sekunden, wenn deine Videos über diese Länge hinausgehen.

#2: Verwenden Sie die Video-Ad-Spezifikationen von Facebook.

Sie möchten nicht, dass Ihr Video unscharf aussieht oder seltsam angezeigt wird (und Sie wollen definitiv nicht feststellen, dass Sie die von Ihnen erstellten Dateien überhaupt nicht verwenden können), also stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Facebook Video Werbespezifikationen.

Wenn möglich, befolgen Sie die Empfehlungen von Facebook sowie deren Empfehlungen. Anforderungen. Zum Beispiel, während Facebook die meisten Dateitypen für Anzeigen unterstützt, geben sie das an:

"[W]e empfiehlt H.264-Kompression, quadratische Pixel, feste Bildrate, progressive Abtastung und Stereo-AAC-Audiokompression bei 128+ kbps."

#3: Verwenden Sie Bildunterschriften, damit Ihre Videos ohne Ton abgespielt werden können.

Du hast in die Aufnahme deiner Videos mit kristallklarem Sound investiert, und du hast auch fantastische Hintergrundmusik: Natürlich willst du, dass man sie hört!

Aber die Realität ist, dass viele Menschen beim Betrachten von Videoanzeigen keinen Ton hören werden. Vielleicht sind sie auf der Arbeit, warten in der Schlange auf Kaffee oder im Bus. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, Kopfhörer auszuheben. Untertitel zu haben bedeutet, dass Ihr Video immer noch von ihnen genossen werden kann - und natürlich hilft es, Ihr Video besser zugänglich zu machen. 

#4: Verwenden Sie Videoinhalte, die anderswo gut abgeschnitten haben.

Anstatt ein Vermögen für die Erstellung völlig neuer Videoanzeigen auszugeben, sollten Sie Inhalte, die anderswo gut abgeschnitten sind, neu verwenden (oder, wenn sie kurz sind, vollständig nutzen). 

Könnte Ihr beliebtestes YouTube-Video zum Beispiel eine Facebook-Werbung werden? Oder gibt es ein Video auf Ihrer Website, das viel auf Social Media geteilt wird? Dies könnte ein guter Ausgangspunkt sein, um Videoanzeigen auf Facebook auszuprobieren.

#5: Erstellen Sie eine (neue) benutzerdefinierte Zielgruppe.

Obwohl Sie wahrscheinlich bereits ein benutzerdefiniertes Publikum für Ihre bestehenden Facebook-Anzeigen eingerichtet haben, werden Sie ein neues für Ihre Facebook-Videoanzeigen erstellen wollen. Auf diese Weise können Sie Merkmale wie "Gerätenutzung" einbeziehen - so dass z.B. Ihre Videos nur für mobile Benutzer angezeigt werden.

Beachten Sie, dass Sie auch Retarget Menschen die eine bestimmte Aktion durchgeführt haben (z.B. ein Formular ausfüllen) oder die bereits alle oder einen Teil eines Ihrer bestehenden Videos angesehen haben. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, Menschen weiter entlang Ihres Verkaufstrichters zu bewegen. 

Facebook-Videoanzeigen mögen entmutigend erscheinen, wenn Sie wenig Erfahrung mit Video haben - aber sie könnten sich als äußerst effektiv erweisen. Wenn Sie das nächste Mal auf Facebook sind, achten Sie auf die Videoanzeigen, die Ihr Interesse an Ihrem Newsfeed wecken - und sehen Sie, was Sie von ihnen lernen können.

Facebook-Videoanzeigen sind eine großartige Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu erhöhen und den Umsatz zu steigern. Aber Sie müssen sich nicht allein auf Videoanzeigen verlassen, um Ihre Anhängerschaft zu vergrößern. Vergrößern Sie Ihre Anhängerschaft auf Facebook mühelos durch die Installation unserer Facebook Folgen Button - es ist kostenlos, einfach zu installieren und macht es Ihren Lesern leicht, Ihnen mit einem einzigen Klick zu folgen.

Und schließlich finden Sie in unseren Leitfäden zum Thema Facebook-Marketing Antworten auf Fragen wie: Wie erstellt man eine Facebook-Pin am Anfang der Seite?

Über ShareThis

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten, Tipps und Updates

Abonnieren

Verwandte Inhalte